MO, DI, DO
08:00 Uhr - 12:00 Uhr
14:00 Uhr - 19:30 Uhr

MI, FR
08:00 Uhr - 12:00 Uhr
und nach Vereinbarung

PRAXIS SOETAERT
Grellestraße 30
49356 Diepholz

Tel. 05441 / 4314
Fax. 05441 / 82088

................ Physiotherapie • Ergotherapie • Krankengymnastik

  • Die Fachbereiche der Ergotherapie

  • Neurologie

    In der Neurologie werden Menschen mit Erkrankungen oder Schädigungen des zentralen Nervensystems behandelt (z.B. nach einem Schlaganfall). Die Ergotherapie verfolgt das Ziel die größtmögliche Selbstständigkeit (wieder) zu erlangen.

  • Orthopädie / Rheumatologie / Traumatologie

    In diesem Bereich werden Menschen mit Schädigungen des Bewegungsapparates (z.B. Handverletzungen, Amputationen) und mit Erkrankungen aus dem rheumatischen Formenkreis behandelt. Ziele sind die Erweiterung des Bewegungsausmaßes und das schmerzfreie und gelenkschonende Bewegen. Dies geschieht unter anderem durch Training, Einsatz von Hilfsmitteln und Schienenversorgung.

  • Pädiatrie

    In der Pädiatrie werden Kinder und Jugendliche mit Entwicklungsverzögerungen, Wahrnehmungsstörungen, Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom etc. behandelt. Die Probleme äußern sich in der Motorik, Kognition, Reizwahrnehmung/- verarbeitung und im Sozialverhalten.

  • Geriatrie

    In der Geriatrie werden ältere Menschen mit Erkrankungen und Schwierigkeiten in der Motorik und der Kognition behandelt. Die Ergotherapie fördert und stabilisiert vorhandene und verloren gegangene Fähigkeiten. Dies geschieht über motorisches Training, Hirnleistungstraining und durch das Üben von alltäglichen Handlungsabläufen.

  • Psychiatrie

    Im Bereich der Psychiatrie unterstützt die Ergotherapie den Patienten in der selbstständigen Alltagsbewältigung und der Tagesstrukturierung. Weitere Ziele sind die Verbesserung der allgemeinen Belastbarkeit und das Steigern und Festlegen des Selbstwertgefühls.